AGB

Vorgeschichte der Verleihautomaten

 1975 die ersten VHS-Recorder werden verkauft
 1978  Die Relation der verschiedenen Systeme hat sich von einem Gleichgewicht
zwischen den beiden Systemen VHS und Beta 1978 zugunsten von VHS verschoben.
1979 Die erste Videothek wurde in Nordrhein-Westfalen eröffnet
 1981

Die Firma Siemens stellt den ersten Videoverleihautomaten vor. Verliehen werden konnte eine VHS. Das Gerät hatte pro VHS eine Klapptüre worüber die VHS entnommen werden konnte.

   
 1984
Aufgrund der strengen Jugendschutzauflagen in Deutschland wurde das Projekt Videoverleihautomat eingestellt und nicht weiter vermarktet.
 1988 in Italien wurden die Verleihautomaten jedoch weiterentwickelt und 1988 erstmals ein Videoautomat voll funktionsfähig präsentiert. Die Jugendschutzbestimmungen in Italien sind weniger streng als in Deutschland.
   
   


Die VS-Erfolgsstory

1998  Besuch von diversen Automatenvideotheken in Frankreich und Italien
1999 Prüfung des Konzeptes, Projektplanung, Zielsetzungen
2000 Gründung der mediaby.net GmbH mit Sitz in Kaufbeuren - Neugablonz
Eröffnung der ersten Automatenvideothek "VIDEOSTORE" in Neugablonz und anschließend in Kaufbeuren
Exklusivhändlervertrag für Deutschland, Österreich und Schweiz
2001 - Gründung der Schwesterfirma VIDEOSTORE KG im Juli 2001
- Etablierung des Shop-Konzeptes VIDEOSTORE in den Farben gelb & blau
Erste Franchisenehmer / Weiterentwicklung des VIDEOSTORE-Konzeptes
erste Version der VS-Onlinereservierung Marktpremiere!
2002 April 2002 Erwerb der Produktionsrechte (Layouts, Design und Platinenlayout) für Automaten und Terminals einer italienischen Firma.
- Anmeldung der Marke VIDEOSTORE im August 2002
Aufbau und Einbindung von deutschen und internationalen Zulieferern sowie Alternativen um eine Lieferantenunabhängige Expansion einleiten zu können.
- Gründung und Bereitstellung von Investitionskapital der Firma Cinematik SRL in Italien zur Entwicklung und Verbesserung unserer Automatensysteme
Weiterentwicklung der Gerätetechnologien und Softwareapplikationen
- erster Videoautomat in einer deutschen Tankstelle - VIDEOSTORE Pfaffenhausen
- Programmierbeginn der Software VTS-VIDEOSTORE-TerminalSoftware
2003 Mai 2003 nach 3 jährigem Rechtsstreit endlich Rechtssicherheit zur Jugendschutzproblematik in Deutschland - Mit Fingerprint dürfen Automaten auch mit FSK 18 - Filmen betrieben werden.
- Aufbau und Erweiterung der eigenen Geräteproduktion
- Etablierung klarer Qualitätsrichtlinien für VS-Automaten
- Einheitliche Handbücher und Software in Deutsch und Englisch
- Etablierung der VS-Onlinereservierung als branchenweiter Standard
- Feb. 2003 VIDEOSTORE präsentiert neue Marke VS-VIDEOSTORE - Markeneintragung
- Internationale Expansion: erste Standorte in Griechenland, Italien und Österreich
- September 2003 Vorstellung der ersten Version VBM - VIDEOSTORE Businessmanager (Videothekenprogramm inkl. Automatenverwaltung)
- VS-Betreiberforum www.forum-videothek.de zur verbesserten Kommunikation zwischen Automatenbetreiber und VIDEOSTORE und zur gemeinsamen Entwicklung neuer Tools wird gestartet
2004 - Videothekenprogramm VBM-Videostore Businessmanager stellt neue Standards für die klassische Videothekenverwaltung und Optimierung der Automatentechnologien
- Weiterentwicklung der Onlinereservierung / Aufbau des dezentralen Systems und Optimierung von Sicherheitsstandards
- Erstmalig mehr als 30 Standorte in einem Jahr eröffnet
- mehr als 20 Standorte in Griechenland eröffnet
- kurze "Ausflüge" nach Großbritannien und Korea
- Einführung der Software VTS-VIDEOSTORE TerminalSoftware
2005 Etablierung von mehr als 100 Standorten alleine in Deutschland binnen eines Jahres
Mit mehr als 30 Standorten in Griechenland einer der beiden Marktführer
- Start für die Programmierung der neuen Onlinereservierung I_res
- Beendigung der Kooperation und Beteiligung an der Firma Cinematik SRL
- Geräte werden im Werk Bad Wörishofen vollständig konfektioniert und gefertigt. Aufgrund der Modulbautechnik können flexibel jede art von neuer Hardware integriert werden.
- Konzentration auf die weitere Softwareentwicklung und im Onlinebereich
- Mediaby.net GmbH wird umbenannt in VS-Betriebssysteme GmbH. Die Firma betreibt Automatenvideotheken in Bad Wörishofen, Neugablonz, Pfaffenhausen und Essen
2006 - Konzentration auf das Geschäftsmodel und Betreiber
- Konsolidierung und Neuausrichtung
- Optimierung bestehender Prozesse und Fortentwicklung der Softwareapplikationen
- Fußball - WM beendet massive Expansion
- Einführen des neuen Fingerprint Digital Persona (Fehlerquote 1,3 %!)
- erster Standort in Zypern 
2007 Abschluss der beauftragten Basis-Softwareprogrammierung zur VTS - VIDEOSTORE Terminalsoftware. Die Software wird seitdem kontinuierlich im eigenen Hause weiterentwickelt.
- Konzeptentwicklung und Ausbau der Technologien und Erweiterungen im Onlinebereich
- weitere Standorte in Zypern
- Die VS-Betriebssysteme GmbH wird 100% Tochterunternehmen der Videostore GmbH
- Videomatic (Konzept für Automatenvideotheken in Deutschland) schliesst sich Dachmarke VIDEOSTORE an
 2008 erster Standort in Portugal
erster Standort in Brasilien
weitere Standorte in Deutschland
Software nun in 5 Sprachen verfügbar:
- Deutsch
- Englisch
- Italienisch
- Portugiesisch
- Griechisch

VIDEOSTORE entwickelt sich zum Softwarehaus:
Neue Onlinereservierung setzt erneut innovative Standards für die Branche
VBM und I_res auch für klassische Videotheken verfügbar
Über die Software VBC2 werden neue Applikationen verfügbar:
- DirectMovie - Schnellsuche von Filmen
- automatische Mitgliedschaftenabbuchung
- bargeldlose Bezahlvarianten (auch Online!)
2009 VIDEOSTORE erweitert Serviceleistungen gegenüber konventionellen Videotheken und entwickelt neue Tools für den Bereich Onlinevideotheken

Konventionelle Videotheken:
- VBM Free - kostenlose Videothekensoftware zur freien Verwendung in Videotheken und zur Existenzgründung (auch zur privaten DVD-Verwaltung!)
- VBM-Lite - kleine Videothekenversion inkl. Onlineshop-Anbindung
- VBM - Business - große Videothekenversion inkl. erweiterter Onlineshop-Anbindung
- VBM - Premium - große Videothekenversion & Automatenkombi inkl. erweiterter Onlineshop-anbindung

Kooperation mit www.Supermailer.de
eigene Newsletter erstellen und via VS-Schnittstelle Daten importieren

Kooperation mit www.xjuggler.de
Onlineverkauf über bequeme VS-Schnittstelle

VS-Onlineshop
Ab der I_res Version PRO steht nun allen VS-Betreibern und Videothekaren ein eigener Onlineshop auf der Website zur Verfügung. Der Abgleich zur Videothekensoftware VBM erfolgt vollautomatisch.

Leihen ist Clever - Kooperation mit www.die-videotheken.de
Motto: günstiger leihen als teuer kaufen
Videoverleih wird weitere Kundensegmente einbeziehen

2010 VIDEOSTORE bietet Systemlösungen für Tankstellen und Pizzaservices an und erweitert die Konzeptlösungen.

Online-Bereich:
- eigener Email-Newsletter auf Basis den jeweiligen Standort-Datenbanken im CI von Videostore und individuellen Anpassungen pro Standort

- Konzept Movietaxi wurde erweitert. wir bieten un die Möglichkeit die Reservierungszeiträume (auch auf die jeweiligen Restaurantöffnungszeiten) einzugrenzen. Bis zu 3 Lieferanten können nun eingebunden werden.

- Die Videostore-Filmdatenbank wurde erheblich erweitert und um automatische Tools ergänzt. Coverdaten werden auch zu einem späteren Zeitpunkt automatisch um die jeweiligen Daten ergänzt. Trailer auf der Website unterstützen Sie im Verkauf / Verleih

- Kooperation mit www.Hitmeister.de sowie www.amazon.de zum bequemen und unkomplizierten Verkauf von Filmen und Spielen der Videothek. Alle relevanten Daten zum Verkauf Ihrer Produkte werden automatisch zu den Schnittstellen übertragen. Alle Buchungen werden automatisch vorgenommen. Sie müssen sich nur noch um den Versand der Ware kümmern.




B2B - Business 2 Business
Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
Neue Energien gesucht

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Ihre Persönlichkeit, Ihre Kraft und Ihre Zeit dort zu investieren, wo es sich zu investieren lohnt. In eine Aufgabe, die Spaß macht und Sie zugleich fordert. In einem Unternehmen, das Erfolg hat.

Herzlich Willkommen bei VIDEOSTORE!

VBM-lite von Videostore
vbm lite

Intuitive Bedienbarkeit und ein klares Design ermöglichen schnelle Einarbeitung in diese professionelle Software. VBM lite erleichtert Ihnen einen schnellen und effektiven Arbeitsablauf.